Selbsthilfegruppe Wilhelmshaven-Friesland



Gruppenabend am 13. Februar 2024

Treffen um 18 Uhr  in der Seniorenwohnanlage Domizil Lindenhof.

Thema:

Trockene Atemwege in der Therapie.

Kondenswasser in Schlauch und Maske

Blubbern im Schlauch

Ein Thema in der kalten Jahreszeit.

Was hilft, was kann ich tun?

Reinhard Wagner Informiert

 

Anmeldung nicht erforderlich, aber sinnvoll
unter:  w.agner@t-online.de

 



Gruppenabend am  12. März 2023
Treffen um 18 Uhr  in der Seniorenwohnanlage Domizil Lindenhof. 

"Schlafapnoe bei Frauen"
Vortrag: Schlafmediziner Dr. Andreas Möller

Anmeldung nicht erforderlich


18. März 2023
Workshops zum internationalen Frauentag

Die Workshops möchten Frauen, die von der
Schlafapnoe betroffen sind, bei der Therapie
unterstützen.
Welche Fragen gibt es zum Thema „Schlafapnoe-
Therapie“?
Gemeinsam sollen Lösungen zu den vielfältigen
Therapieproblemen entwickelt werden.
Ziel ist es Vorbehalte abzubauen, um so eine positive
Einstellung zur Therapie zu gewinnen.
18. März 2023 in Wilhelmshaven
15-16 Uhr, Leitung: Franka Schütte
(Löwenstein Medical

17-18 Uhr, Leitung: Julia Schmidt
(VitalAire)

 

Anmeldung bei der Selbsthilfe-Kontaktstelle unter 04421/771932

Bis zum 22. Februar unter w.agner@-online.de



Gruppentreffen in Wilhelmshaven

 

Termine:  
Am 2. Dienstag im Monat um 18:00 Uhr

Tagungsort:
Seniorenwohnanlage Lindenhof (Domizil Lindenhof)
Siedlerweg 10 (Eingang Saarbrücker Straße)
Haltestelle der Linie 2
26384 Wilhelmshaven

Themen
An den monatlichen Gruppenabenden, zu denen auch die Lebenspartner eingeladen sind, werden Fragestellungen sozialer, persönlicher (auf Wunsch) und technischer Art besprochen und Erfahrungen ausgetauscht.
Weiterhin werden die von den Ansprech­partnern zusammengetragenen Informationen von Fachverbänden, Krankenkassen, Kliniken sowie der Therapie-Gerätehersteller weitergegeben.

Einen Schwerpunkt bekommen die Gruppen­abende, durch Vorträge von Ärzten, Psychologen, Krankenkassen sowie den "Atemmasken-Sprechstunden" der verschiedenen Hilfsmittellieferanten.

Bei Problemen stehen wir Ihnen auch außerhalb unserer Gruppenabende mit Rat und Tat zur Seite.

Wir wünschen uns, dass es uns gelingt mit den ausgesuchten Beiträgen Ihr Interesse am Besuch unserer Gruppentreffen zu wecken.

Haben Sie ein Wunschthema, zu dem Sie gerne einen kompetenten Referenten hören möchten?

Teilen Sie uns dieses mit.

E-Mail: w.agner@t-online.de