Nachschlagewerk Schlafapnoe- Fragen und Antworten zur Therapie

Die Patientenbroschüre wurde 14.000 mal bestellt.
Sie werden  Anfang August zur Verfügung stehen.

Der Download einer Onlineversion, mit einem interaktiven Ihnaltsverzeichnis,  steht bald zur Verfügung.

 

Erhältlich ist die Patientenbroschüre bei vielen Schlafapnoe-Selbsthilfegruppen,

sowie bei einigen Unternehmen der Schlafmedizin wie z.B. ResMed, Löwenstein Medical, VitalAire

 


Die Patientenbroschüre  "Nachschlagewerk  Schlafapnoe Fragen und Antworten zur Therapie" ist entstanden aus den vielen Fragen, die in den Gruppenabenden der Schlafapnoe-Selbsthilfegruppen, den sozialen Netzwerken sowie in den Onlineseminaren gestellt wurden.
2021 wurde das Nachschlagewerkt als Loseblattsammlung (Ringordner im Format DIN A4) erstellt und den Leitern der Schlafapnoe-Selbsthilfegruppen kostenfrei zur Verfügung gestellt.


Aufgrund vieler Anfragen von Patienten und Selbsthilfegruppen ist die Patientenbroschüre im Format DIN A5 entstanden.
Sie wird ab August 2022  durch Schlafapnoe-Selbsthilfegruppen zur Verfügung gestellt.

 

In den jeweiligen Kapiteln des Nachschlagewerkes sind Lösungsmöglichkeiten bei Therapieprobleme nach „Ursache“ und „Was kann ich tun?“ in einer leicht verständlichen Tabellenform dargestellt.

So können, ohne viel  Text zu lesen, viele  Therapieprobleme erkannt und gelöst werden.


Darüber hinaus kann die Patientenbroschüre eine wichtige Hilfe zur Vorbereitung eines Gespräches mit dem Schlafmediziner sein.

Im interaktiven Inhaltsverzeichnis der Onlineversion können Lösungsmöglichkeiten zu einem Themenkomplex, z.B. "Nebenwirkungen der Atemmasken" wie den Druckstellen auf den Nasenrücken und  Maskenleckagen gefunden werden.

In weiteren11 Kapiteln werden Themen wie Ausatmen gegen den Therapiedruck, Weckreaktionen durch einen steigenden Therapiedruck, Luftschlucken, trockene Atemwege, Rhinitis und Fließschnupfen sowie die Therapiealternativen angesprochen.

 

Ein barrierefreies Angebot für blinde und sehbehinderte Menschen sowie Menschen mit Leseschwäche befindet sich in Vorbereitung